Ich persönlich bin ja nicht der größte Fan vom Winter.. Aber eine Winterhochzeit hat schon seinen ganz eigenen Charme und etwas Märchenhaftes. Zumindest war es bei den beiden hier in Salzburg im Schloss Mirabell der Fall 🙂 Passend zur Adventzeit war der Marmorsaal schön dekoriert und sogar mit einem riesigen Christbaum versehen. Im Gegensatz zur Hochsaison im Sommer, läuft es an diesem Tag besonders entspannt ab und es bleibt genug Zeit, um die Atmosphäre im Schloss Mirabell zu genießen. Ein weiterer Vorteil: zu der Jahreszeit sind auch weniger Touristen auf den Paarfotos im Salzburger Mirabellgarten. Nachteil: Es wird dann ohne Jacke doch etwas frisch 😉 Aber das sieht man den beiden zum Glück nicht an 😀 Denn in dem Moment war die Freude größer „JA“ zu seinem Lieblingsmenschen zu sagen. Ich möchte mich für euer Vertrauen bedanken! Wie immer war es mir eine große Freude, dass ich so einen besonderen Tag begleiten durfte.